Neu seit 01/2019
Pferde
Tiere
Beistellpferde (3)
Distanzpferde (1)
Dressurpferde (13)
Esel [+] (3)
Fahrpferde (2)
Fohlen [+] (25)
Freizeitpferde (55)
Gangpferde (5)
Geländepferde (1)
Ponys (18)
Springpferde (4)
Vielseitigkeitspferde (4)
Westernpferde (20)
Zuchtpferde (11)
Zubehör für Pferd und Reiter
Gamaschen [+] (45)
Halfter [+] (18)
Pferdedecken [+] (70)
Pferdesattel [+] (50)
Pferdezubehör [+] (179)
Reitbekleidung [+] (59)
Sattelgurt (17)
Schabracken (32)
Trensen [+] (22)
Zaumzeug (4)
Sonstiges
Einstellplatz (32)
Pferdeboxen (1)
Pferdebücher (1)
Pferdefutter [+] (300)
Pferdegesundheit [+] (12)
Pferdekutschen [+] (25)
Pferdepflege (165)
Reitbeteiligung [+] (18)
Reitunterricht (9)
Stallbedarf [+] (37)

Sonstiges (7)
Suche in: Suchbegriff(e): Tiere Tierbedarf
Von: Bundesland: (Detailsuche)
Pferdezüchter Andalusier Züchter

Andalusier Pferde kaufen & verkaufen

(1-5 von 5)

Andalusier PREMIUM Züchter | PREMIUM

Katrin Waltl
6351 Scheffau
Tirol
Wir von der Pferdeschule haben unser Hobby zum Beruf gemacht. Die Arbeit mit unseren Pferden macht uns jeden Tag Spaß. Am Ende unserer,...

Andalusier Steckbrief

Stockmaß: Die Stuten erreichen ein Stockmaß zwischen 152 und 158 cm und die Hengste zwischen 152 und 164 cm.
Herkunft: Die Heimat dieser Pferde liegt in Andalusien in Spanien.
Farben: Neben dem Schimmel ist auch der Braune, Rappe und Rotfuchs vertreten.
Verwendung: Der Andalusier ist ein Reit- und Nutzpferd. Vorrangig wird er als Dressurpferd oder in der Hohen Schule eingesetzt. In Spanien selbst finden die Pferde auch als Zirkus,- Korso- und Fahrpferde Verwendung, aber auch in der Arena beim Stierkampf.
Exterieur: Der Kopf ist elegant von mittlerer Größe mit großen und ausdrucksstarken Augen, kleinen Ohren und dehnbaren und geweiteten Nüstern. Das Profil kann gerade bis leicht ramsköpfig sein. Die Mähne ist sehr dicht und seidig. Der Widerrist ist gut ausgebildet und die Rippen sind leicht gewölbt. Die Brust ist frei und breit. Die Schultern sind sehr muskulös und frei in der Bewegung. Die Kruppe ist stark, rund und leicht abfallend mit einem tiefen Schweifansatz. Die Gliedmaßen sind mittellang, stark und leicht mit kleinen und harten Hufen.
Temperament: Der Andalusier ist sehr sensibel, ausgeglichen, aber auch energisch, wild und feurig. Die Pferde sind ausdauernd und sehr genügsam.
Weitere Infos zum Charakter dieser Pferderasse ➔

PRE Wallch zu verkaufen
PRE Wallch zu verkaufen
YC Medieval Geschlecht: Wallach Rasse: PRE Alter: geb. 2008 Größe: Stm. 142 cm Medieval (geb. 09. 03. 2008) ist ein talentierter, feinfühliger Wallach. Er ist sicher in den Grundgangarten, geht brav rückwärts und seitwärts und wurde schwerpunktmäßig in der klassischen Dressur ausgebildet . Auch,...
Dressurpferde (Andalusier)
6322 Kirchbichl (Tirol)
Preis a. A.

Gemeldet im land- und forstwirtschaftlichen Betriebsregister (LFR)Identität bekannt, bzw. geprüft
16.02.2019
229 mal aufgerufen

Wunderschöner PRE Wallach
Wunderschöner PRE Wallach
Liebenswürdig - anhänglich - absolut verlässlich Aus persönlichen Gründen muss ich mein wunderschönes, verschmustes Verlasspferd zum Verkauf vorstellen. Naranijto wird freizeitmäßig geritten, ist im Viereck ein absoluter Traum. Im Gelände ist er ebenso super verlässlich, allerdings ein kleiner Schisser, wenn er,...
Dressurpferde (Andalusier)
6322 Kirchbichl (Tirol)
7.000 EUR

Identität bekannt, bzw. geprüft
07.01.2019
937 mal aufgerufen

Verkaufe PRE Wallach
Verkaufe PRE Wallach
Verkaufe 8 jährigen PRE Wallach Volle ANCCE Papiere Nähere,...
Dressurpferde (Andalusier)
2284 Untersiebenbrunn (Niederösterreich)
9.900 EUR

Identität bekannt, bzw. geprüft
11.12.2018
941 mal aufgerufen


Andalusierstute "Galizia"!
Andalusierstute "Galizia"!
Schicke Falbe,sehr brav im Umgang, geritten auf dem Platz, Halle und im Gelände.Galizia ist ein idiales Hobby-u.Familienpferd. Gewichtsträger,G elände,Western,Reitschule Alter: 7 Jahre Wh.: 150cm Bei Interesse bitte anrufen, keine Mail! Tel.: 0173-3843407 Für eventuelle Fehler in der Artikelbeschreibung keine Gewähr! Ständig schöne Fahr-u.Freizeitpferde sowie neue Kutschen verschiedener Modelle,...
Freizeitpferde (Andalusier)
99628 Buttstädt (Thüringen)
3.300 EUR

Identität bekannt, bzw. geprüft
09.12.2018
525 mal aufgerufen

PRE 7 Jahre, 1,68, St. Georg Niveau
PRE 7 Jahre, 1,68, St. Georg Niveau
Leichrittiger artiger PRE Dressurhengst. Er wurde bereits St. Georg Niveau vorgestellt und wird,...
Dressurpferde (Andalusier)
56865 Blankenrath (Rheinland-Pfalz)
25.000 EUR

Identität bekannt, bzw. geprüft
06.12.2018
98 mal aufgerufen


Pferderasse Andalusier: Charakter Infos & mehr



Andalusier
Andalusier
Andalusier sind eine Pferderasse aus Spanien. Tiere dieser Rasse gelten als besonders gute Reitpferden. Ihr mittelgroßer, muskulöser Körper verleiht ihnen einerseits Kraft für weite Sprünge und langes Reiten, andererseits haben sie einen sehr eleganten Gang. Sie gelten als gute Lerner und sehr personenbezogen. Die meistens als Schimmel, seltener als Falben oder Rappen vorkommenden Tiere, eignen sich daher insbesondere auch für Vorführungen und das Kunstreiten. Wenn Sie also ein Pferd für die Hohe Schule des Reitens suchen, sollten Sie einen Andalusier kaufen. Weitere Merkmale sind ein eher kurzer Rücken, ein kräftiger Hals und ein insgesamt sehr vornehmes Aussehen. Die Herkunft ist übrigens nicht auf das heutige Andalusien beschränkt. Historisch wurde ein großer Teil des heutigen Spaniens so bezeichnet, wo die Rasse auch immer noch verbreitet ist. Hier auf dieser Seite finden Sie viele Angebote für Verkaufspferde der Rasse.

Der Andalusier ist auch als Spanisches Pferd bekannt. Diese Pferderasse hatte bei der Züchtung von europäischen und auch amerikanischen Rassen einen wesentlichen Einfluss.

Der Andalusier ist der ganze Stolz der spanischen Pferdezüchter. Er ist hier auch als „Pura Raza Espanola“, Pferde der reinen spanischen Rasse bekannt. Ihren Ursprung haben diese Pferde bereits in den alten iberischen Pferden der Antike.
Laut Verordnung Philipp III. im 15. Jahrhundert sollte in diese Rasse nordisches Blut eingekreuzt werden. Mönchen aus den Kartäuser- Klöstern ist es zu verdanken, dass einige reinrassige Tiere überlebten.

Bereits im 16./17. Jahrhundert wurde der Andalusier zum Stammvater der meisten europäischen Reitpferdzuchten.
Hengste und auch Stuten aus den königlichen Gestüten in Córdoba, Jerez und Sevilla sind unter anderem an der Entstehung des Englischen Vollbluts, der Frederiksborger, der Lippizaner und Neapolitaner beteiligt.

Daneben fand der Andalusier auch bei der Züchtung amerikanischer Pferderassen wie dem Pinto, Quarter Horse und Appaloosa Verwendung.

In die Neue Welt gelangten die Andalusier mit dem Konquistador Hernando Cortéz. Zu jener Zeit gab es hier große wilde Pferdeherden.
Indianer fingen entlaufende Andalusier ein und züchteten gezielt mit diesen weiter. Reinrassige Andalusier werden heute noch in der Region Jerez de la Frontera gezüchtet.


© 2019 tieranzeigen.com. Alle Rechte vorbehalten.