Neu seit 01/2019
Katzen
Tiere
Hauskatzen [+] (196)
Katzenbabys (172)
Rassekatzen (66)
Ergänzungsfutter [+] (114)
Katzenfutter [+] (2945)
Katzengeschirr (15)
Katzenhalsband (38)
Katzenklo [+] (206)
Katzenkorb [+] (93)
Katzennapf [+] (161)
Katzenpflege Produkte [+] (113)
Katzensnacks [+] (519)
Katzenspielzeug [+] (423)
Katzenstreu [+] (53)
Katzentransportbox (4)
Kratzbaum [+] (156)
Kratzmöbel [+] (47)

Sonstiges (62)
Tiere Tierbedarf
Tierheim Züchter Züchter (+Verein) Händler
(Detailsuche)
Katzenzüchter Orientalisch Kurzhaar Züchter

Orientalisch Kurzhaar (OKH) Katzen kaufen & verkaufen

Für die Katzenrasse Orientalisch Kurzhaar gibt es leider zur Zeit keine Anzeigen.

Kostenlose Tieranzeige aufgeben!

Orientalisch Kurzhaar Steckbrief

Gewicht: Kätzin 3 bis 4 kg, Kater 4 bis 5 kg
Ursprungsland: Thailand, USA
Farbschläge: alle Farben, sehr häufig sind blau und schwarz
Kurzbeschreibung: schlanker langer Schwanz, kurzes Fell, keilförmiger Kopf, langer Nasenrücken, spitze und große Ohren, zierliche Beine
Fellpflege: regelmäßige bürsten
Charakter: verspielt, extrovertiert, intelligent

Katzenrasse Orientalisch Kurzhaar: Charakter Infos & mehr



Orientalisch Kurzhaar
Orientalisch Kurzhaar Katze
Foto © by eSchmidt (Fotolia)
Die Orientalisch Kurzhaar Katze ist seit 1972 als Rassekatze anerkannt. Sie ist vom Typ her eine Siamkatzenvariante mit grünen Augen. Insgesamt gibt es circa vierhundert verschiedene Varianten mit farblich circa dreißig Abstufungen. Die Orientalisch Kurzhaar Katze ist sehr neugierig und hochintelligent. Sie öffnet sogar Türen.

Sie ist ausgesprochen bewegungsfreudig und muss ihren Bewegungsdrang auch stillen können, damit sie körperlich ausgelastet ist. Als überaus intelligente Katze muss sie auch geistig immer wieder beschäftigt und gefordert werden. Hierzu kann man sich den überragenden Spieltrieb der Orientalisch Kurzhaar sehr gut zu Nutze machen und sie recht viel spielerisch beschäftigen.

Ihrer Bezugsperson gegenüber verhält sie sich sehr anhänglich und zärtlich verschmust. Sie braucht jede Menge Zuwendung und Beschäftigung. Sie gibt sehr gern Laut in Form von gurren, maulen, kreischen, quäken, singen und dergleichen. Hierzu möchte sie aber auch immer eine Antwort erfahren.

Mit ein wenig Geduld kann man die Orientalisch Kurzhaar Katze durchaus leinenführig machen und mit Geschirr und Leine mit ihr nach draußen ins Freie gehen. Hierüber freut sie sich sehr. Selbstverständlich nimmt sie auch ein Freigehege durchaus gern an. Hauptsache ist der Orientalisch Kurzhaar, dass sie viel Beschäftigung erfährt.

Bei täglich stundenlanger Abwesenheit sollte man ihr besser von Anfang an Artgenossen als Spielkameraden ergänzend an der Seite belassen, damit ihr nicht langweilig wird. Nichts stört sie mehr, als allein zu sein. Zu ihren Artgenossen ist sie durchaus freundlich. Je mehr Artgenossen in ihrer Nähe sind, um so besser fühlt sie sich. Als Wohnungskatze kann sie durchaus problemlos gehalten werden, wenn genug Klettermöglichkeiten vorhanden sind. Ideal ist eine Austob- und Kletterlandschaft in angemessener Größe.

Ihr Fell ist durchaus pflegeleicht. Neben dem regelmäßigen Bürsten, dass sie sehr genießt und als eine kleine Massage empfindet, sollte man sie hin und wieder mit einem weichen Tuch abreiben. Dies bringt ihr Fell schön zum Vorschein und zum seidigen Glänzen.


© 2019 tieranzeigen.com. Alle Rechte vorbehalten.