Neu seit 01/2019
Passend zum Thema
Katzen
Tiere
Hauskatzen [+] (148)
Katzenbabys (114)
Rassekatzen (55) 
Ergänzungsfutter [+] (115)
Katzenfutter [+] (2950)
Katzengeschirr (16)
Katzenhalsband (37)
Katzenklo [+] (192)
Katzenkorb [+] (162)
Katzennapf [+] (152)
Katzenpflege Produkte [+] (96)
Katzensnacks [+] (502)
Katzenspielzeug [+] (397)
Katzenstreu [+] (70)
Katzentransportbox (12)
Kratzbaum [+] (155)
Kratzmöbel [+] (99)

Sonstiges (63)
Suche in: Suchbegriff(e): Tiere Tierbedarf
Von: Bundesland: (Detailsuche)
(184 User online)

Russisch Blau Kleinanzeigen (2) | Rasseportrait: Russisch Blau

Chiyoko (Russisch Blau-Mix) sucht seit 4 Jahren ein Zuhause

Anzeigen-ID: 924372 | Inseriert: 24.04.2019 | 556 mal aufgerufen 556 Aufrufe

Angaben zum Inserenten

Tierschutzverein
Tierhilfe Miezekatze e. V.
Loraine Sehlbach
65606 Villmar
Hessen
VR: 1966
Anrufen
0049-6474-883678

Preis

Preis auf Anfrage


Nächste Anzeige in Rassekatzen:
Chica (Langhaar-Mix) sucht von Deutschla...

Beschreibung

Katzenrasse:
Russisch Blau
Geschlecht:
weiblich
Alter:
9 Jahre
Gesundheit:
kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt, Tierarztcheck
Papiere:
EU-Heimtierausweis
Eignung:
• verträglich mit anderen Katzen

Chiyoko hatte einen schweren Unfall. Sie wurde von einem Auto überfahren. Aber Chiyoko hatte noch Glück im Unglück. Zufällig kam eine Tierschützerin vorbei und hat sie sofort in die Klinik gefahren. Dort wurde sie operiert, ihre Hüfte war übel zugerichtet. Danach hat die Tierärztin ihr erstmal absolute Ruhe verordnet. So sitzt die Süße jetzt in einem kleinen Käfig auf der Finca der Tierschützer und zählt die Tage, bis der Spuk vorbei ist. Das wird in ungefähr einem Monat sein.
Chiyoko stammt ursprünglich aus einer Katzenkolonie. Sie ist also nicht wirklich an Menschen gewöhnt. Aber wenn man jetzt die Tür ihres Käfigs öffnet, zum Beispiel um Fotos von ihr zu machen, dann bleibt sie ruhig sitzen und faucht auch nicht. Chiyoko ist eine kluge Katze und weiß wohl, dass man ihr helfen will.

Update 05.11.2015
Chiyoko ist natürlich inzwischen längst raus dem Käfig. Alles ist offensichtlich gut verheilt. Leider stellte sich aber bei der letzten Untersuchung heraus, dass Chiyoko FIV-positiv ist. Deswegen lebt sie jetzt in der Gruppe der FIV-positiven Katzen. Dort hat sie sich schnell integiert. Chiyoko ist weiter ängstlich und versteckt sich noch viel. Trotzdem gelang es Fotos von ihr zu machen, die letzten aus nur einem Meter Entfernung! Die hübsche Katzendame fasst also langsam Vertrauen. Und das ist doch endlich mal eine positive Nachricht.

Update 08.02.2017
Wir müssen uns entschuldigen. Lange Zeit war nichts mehr von Chiyoko zu hören. Bei der knappen Zeit der Tierschützer gehen leider immer die neuen Katzen vor, die vorgestellt werden müssen. Die "Alten" werden zwar nicht vergessen, oft gibt es auch neue Fotos von ihnen, doch die müssen aus Zeitgründen erstmal "auf Halde" gelegt werden. Dabei hat Chiyoko sogar eine Patentante, die ihr den Unterhalt sichert, und die sich über Fotos von ihrem Schützling sicher freut. Heute - endlich - gibt es eine ganze Menge Fotos von ihr, und dazu geht ein ganz herzliches Dankeschön der Tierschützer in Cadiz an Patin Madlen S. in Deutschland, und sie danken auch für ihre Geduld.
Jetzt jedenfalls ist Chiyoko dran und es gibt nur Gutes von ihr zu berichten. Die Maus sieht super aus und ist - von ihrem Unfall damals abgesehen - eigentlich nie krank. Während viele andere Katzen auf der Finca in diesem Winter erkältet sind, blieb Chiyoko davon bisher verschont. Sie hat offentsichtlich - obwohl sie FIV-positiv ist - ein recht intaktes Immunsystem.
Sie liebt den kleinen Auslauf ihrer Gruppe, hier kann sie sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. Erst jetzt sieht man, wie wunderschön sie ist mit ihren herrlichen grünen Augen. Chiyoko ist viel allein. Sie sucht nicht unbedingt die Nähe zu ihren Artgenossen, obwohl sie keinerlei Probleme mit ihnen hat. Sie ist sich wohl selbst genug. Die Maus lässt sich noch nicht anfassen, gleichwohl beobachtet sie inzwischen genau, was die Menschen da so treiben. Was sie wohl so denkt, wenn sie da in der Sonne liegt und zuschaut, wie die Menschen arbeiten...kann ich ihnen vertrauen, kann ich nicht?
Zwei lange Jahre ist Chiyoko jetzt auf der Finca, in dieser Zeit hat sie - peu a peu -Vertrauen gefasst. Heute versteckt sie sich nicht mehr, und man kann sich ihr bis auf wenige Zentimeter nähern. Nur sich anfassen lassen, das ist nicht ihr Ding.
Eine Schmusekatze wird sie vielleicht nie werden, immerhin ist sie schon sieben Jahre alt... Ein Zuhause, eine Familie, wo ihr mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird, das wäre trotzdem schön fuer Chiyoko. Und die Süße würde - wenn man ihr ein wenig Freiraum lässt- ihre Menschen dann auf ihre Weise lieben, ganz bestimmt.

Update 19.03.2018
Und schon wieder ist ein Jahr vergangen und Chiyoko wartet immer noch. Sie ist eine sehr geduldige Katze, nur muss das wirklich sein? Chiyoko geht es weiter gut. Sie ist stets gesund, von Immunschwäche keine Spur. Auf der Finca sind derzeit viele Katzen erkältet, Chiyoko nicht. Das ist durchaus bemerkenswert, heißt es doch immer, FIV-positive Katzen seien besonders anfällig für Krankheiten. Chiyoko -und noch manche andere Katze der Gruppe der FIV- positiven Katzen - sind der absolute Gegenbeweis. Über drei Jahre wartet die Maus nun schon auf ein Zuhause. Charakterlich hat sich Chiyoko in der letzten Zeit kaum noch verändert. Sie vertraut vielleicht noch ein bisschen mehr den Menschen, hat überhaupt keine Angst. Nur anfassen lassen, das ist immer noch nicht ihr Ding.
Patin Madlen S. hat Chiyoko unterdessen weiter die Treue gehalten. Darüber freuen sich die Tierschützer in Cádiz sehr. Danke Madlen!

Update 24.11.2018
Kaum zu glauben, aber die hübsche Chiyoko wartet jetzt schon seit 2015 auf ein liebes Zuhause. Sie ist eine ruhige, ausgeglichene Katze, die viel allein liegt aber keine Probleme mit den anderen Katzen hat. Sich streicheln lassen mag sie sich -noch? - nicht. Vielleicht braucht sie einfach endlich eine Chance und würde bei einer Familie, mit ein wenig Geduld, sicher viel schneller Vertrauen fassen.

Chiyoko ist ca. 9 Jahre alt (Stand: 03/19) und wartet in Spanien/ Cadiz auf ihre Chance.

Die Katze lebt derzeit noch in Spanien, sie ist auf FelV und FIV getestet und kommt geimpft und mit EU Heimtierausweis in Deutschland an.

Die Katze wird bundesweit vermittelt.

Bei Interesse erteilt die Tierhilfe Miezekatze e.V. gerne weitere Auskünfte.
Weitere Informationen unter:
www.Tierhilfe-Miezekatze.de


Anfrage senden »
Dein Name:
Email: Kopie an eigene Email?
Telefon:
Nachricht:
  Ich bestätige hiermit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelesen zu haben
und diese auch zu akzeptieren.
  Ich bestätige hiermit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.
Ich bin damit gemäß DSGVO Artikel 13 über die Datenverarbeitungen und meine Rechte informiert.
  Sicherheitscode:
  Bitte Sicherheitscode eingeben:
(auf Groß-, Kleinschreibung achten!)
 
 

Weitere Vermittlungen von uns:

Chica (Langhaar-Mix) sucht von Deutschland aus ein liebes Zuhause
Chica (Langhaar-Mix) sucht von Deutschland aus ein liebes Zuhause
Chica ist eine wunderschöne Langhaar-Mix Dame, die bereits ein Zuhause in Deutschland gefunden hatte...Dennoch ist sie jetzt wieder auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Chica ist noch ängstlich und braucht noch viel Zeit. Zur Zeit ist sie keine Schmusekatze! In Spanien,...
Rassekatzen
65606 Villmar (Hessen) | Tierschutzverein
Preis a. A.

24.04.2019

Roxana ist noch schüchtern, aber eine ganz süße und hübsche Maus
Roxana ist noch schüchtern, aber eine ganz süße und hübsche Maus
Auch Roxana kommt ursprünglich aus einer Kolonie, wo jetzt nach und nach die Katzen eingefangen und in die Perrera, die spanische Tötungsstation, gebracht werden. Roxana ist noch sehr schüchtern, aber jetzt im Käfig der Quarantänestation scheint sie sogar entspannter zu,...
Hauskatzen
65606 Villmar (Hessen) | Tierschutzverein
Preis a. A.

08.07.2019

Geraldine wurde schwer verletzt gefunden. Sie ist sehr schmusig
Geraldine wurde schwer verletzt gefunden. Sie ist sehr schmusig
Geraldine wurde von den Tierfängern der Perrera in Chiclana schwerverletzt am Straßenrand gefunden. Der Tierarzt der Perrera hat sie erstmal notversorgt und dann zu einem anderen Tierarzt bringen lassen, der sie stationär aufnehmen konnte. Die Maus hatte diverse Wunden insbesondere,...
Hauskatzen
65606 Villmar (Hessen) | Tierschutzverein
Preis a. A.

08.07.2019

Hermes ist ein NOTFALL und sucht besonders DRINGEND ein Heim!
Hermes ist ein NOTFALL und sucht besonders DRINGEND ein Heim!
Hermes stammt von einer anderen Tierschutzorganisation in Madrid. Da es dort keine Gruppe für FIV-positive Katzen gibt, wie auf der Finca, hat diese Organisation Josefina gebeten, Hermes zu übernehmen. Eine Freiwillige, die in Madrid zu Besuch war, hat Hermes dann,...
Katzenbabys
65606 Villmar (Hessen) | Tierschutzverein
Preis a. A.

02.07.2019

Isolda ist ein NOTFALL, die süße Maus sucht dringend ein Heim!
Isolda ist ein NOTFALL, die süße Maus sucht dringend ein Heim!
Die kleine Isolda lebt momentan bei einer Pflegefamilie. Anfangs ist sie etwas schüchtern, aber wenn sie erstmal Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr lieb und zugänglich. Vor allem über das Spielen kann man schnell ihr Vertrauen gewinnen. Wie alle Kitten,...
Katzenbabys
65606 Villmar (Hessen) | Tierschutzverein Notfall
Preis a. A.

02.07.2019



Katzenbedarf Kleinanzeigen auf tieranzeigen.com - Passend zum Thema

Wanpum Cat Degreaser (Entfetter) Shampoo (Katzenpflege Produkte) - 18,50 EUR
5700 Zell am See
Baldecchi (Katzenpflege Produkte) - 29,99 EUR
5700 Zell am See

© 2019 tieranzeigen.com. Alle Rechte vorbehalten.